Zur Person

Ich habe mich als Diplom-Rehabilitationspädagogin auf die Bereiche Tinnitus und Schwerhörigkeit spezialisiert. Bei meinem Angebot steht der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. Das spiegelt sich auch in meiner Entwicklung wider. Ich bin zertifizierte Systemische Körperpsychotherapeutin, ich habe weitere Zusatzausbildungen in Lösungsorientierter Beratung und Hörtherapie absolviert. Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kursleiterin für Entspannungsverfahren. Ich praktiziere regelmäßig Meditation.

Eckdaten:
  • Jahrgang 1969

  • Studium der Rehabilitationspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin bei Herrn Prof. Große, Abschluss Diplom, Spezialisierung Schwerhörigen- und Sprachbehindertenpädagogik

  • bereits während des Studiums intensive Beschäftigung mit dem Thema Tinnitus, Praktika in Rehabilitationseinrichtungen mit Schwerpunkt Tinnitusrehabilitation, Durchführung von Kursen zur Tinnitus- und Stressbewältigung, Diplomarbeit zum Thema: „Der subjektive chronische Tinnitus: Eine Auseinandersetzung zum aktuellen Stand der therapeutischen Möglichkeiten. Heilen versus Bewältigen.“

  • Rehabilitationspädagogin in der Tinnitustagesklinik der Charité Berlin bei Frau Prof. Mazurek: Durchführung der Hör- und Wahrnehmungstherapie

  • Rehabilitationspädagogin bei Hörgeräteakustik Flemming & Klingbeil GmbH & Co. KG Berlin: Schwerpunkt Schwerhörigkeit und Tinnitus

  • Tätigkeit als Rehabilitationspädagogin in der Frühförderung von Kindern mit Schwerhörigkeit

  • Dozentin in der Erwachsenenbildung

  • Ausbildung in Hörtherapie bei Herrn Prof. Hesse, Tinnitusklinik Bad Arolsen

  • Ausbildung Lösungsorientierte Beratung, Institut für Systemische Impulse Berlin

  • Kursleiterin für Entspannungsverfahren

  • 2006-2011 regelmäßige Meditationsaufenthalte in Sri Lanka – Lehrer: Upul Nishantha Gamage

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

  • Systemische Körperpsychotherapeutin, zertifiziert durch die GST-Berlin, Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung, Berlin